ENERGETISCHER COACH III

..

Xundheitsakademie Österreich – DEIN Spezialist für Intensiv-Ausbildungen

Wir bringen es auf den Punkt!

Deine Vorteile

Kurze Ausbildungsdauer
Höchster Wissensstand
Geringe Investitionskosten

.

DAS UPGRADE - Zertifizierte Ausbildung

598,00 - Teilzahlung möglich
  • Seminar Dauer & Zeiten


    3 Tage 
    10.00 – 16.00 Uhr

    .

  • Seminarinhalte


    Jenseitskontakte

    • Einrichtung eines geschützten Rahmens
    • Effizienter Kontaktaufbau zu Verstorbenen
    • Geschützte Verbindung mit Verstorbenen

    .

    The work

    • Arbeiten nach Katie Byron

    .

    .Engel-Channeling – Arbeiten mit Engeln

    • Effizientes Arbeiten mit Engeln und der Geistigen Welt
    • Schutz – Engelkontakte
    • Channeling von Engelbotschaften für dich und deine Klienten erhalten

    .

    EFT – Emotional Freedom Techniques (Emotionale Befreiungstechnik)

    • Effiziente Klopftechnik als Selbsttherapiemethode und zur Anwendung bei deinen Klienten
    • basierend auf einer TCM-Methode (Traditionelle Chinesische Medizin)

    .

    EST – Die 3-Minuten Therapie 

    • Effiziente Blockadenlösung durch Umprogrammierung der Augenzugangssignale.

    .

  • Ziele


    • Aufbau und Ablauf von energetischen Heilsitzungen im Gruppen- und Einzel-Coaching mittels EFT, EST un d The work
    • Effiziente Durchführung von Jenseitskontakten
    • Effektive Engelskontakte und Engelsbotschaften
    .
  • Zertifizierungen


    • Spiritueller Energie – Coach
    .
  • Deine Boni


    • Effiziente Schulung durch ein psychologisch ausgebildetes Trainerteam mit langjähriger Erfahrung
    • Umfangreiches Skriptum
     
  • Vorkenntnisse


    Für dieses Seminar sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.
    Der Besuch der Kurse „Energetischer Coach“ und „Energetischer Coach II“ ist nicht Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Seminar.
     
  • FAQ  – Häufig gestellte Fragen


    Darf ich mich als „Coach“ bezeichnen bzw. „Coachings“ durchführen?

    Antwort:
    Auszug aus der Information zur Berufsanerkennung als Coach (austriancoachingcouncil)
    […] Das Berufsbild Coaching ist derzeit im gesamten deutschsprachigen Raum an keine formale rechtliche Qualifikation gebunden. Daher kann sich jede Person als Coach bezeichnen, da der abstrakte Begriff „Coaching“ keinen geschützten oder reglementierten Begriff an sich darstellt und frei verwendet werden kann, ohne gegen rechtliche Bestimmungen zu verstoßen.
    […]
    Quelle: http://www.coachingdachverband.at/media/pdf_content_acc/berufsanerkennung_information.pdf
    .
    Weitere Informationen dazu erhältst du direkt beim Seminar.
     

.

>> SEMINARKALENDER <<

.


SEMINARTERMINE


.

.
8820 Neumarkt /Stmk.
Termin folgt

ANMELDUNG

.


SEMINARORTE